AG ab dem 08.03.19


Thema:                Jeder wird mal wütend

Mit:                     Fr. Brauer

Dauer:                 3 x

Alter der Kinder: ab 3 -6 Jahren                    

Inhalt:  Die Kinder beschäftigen sich über ein Bilderbuch bis zum Wutspiel mit dem Thema. Denn, wütend werden wir alle mal, aber wie gehen wir damit um?

Es können 6 Kinder teilnehmen!

Weiterlesen...

AG ab dem 15.02.19


Thema:                Rund um den Kasper

Mit:                     Fr. Schäfer

Dauer:                 3 x

Alter der Kinder: von 3 – 4  Jahren                          

Inhalt:  Dem Kasper kann man zuschauen, man kann ihn zuhören und man kann mit ihm spielen.

Seid gespannt was bei den Treffen passiert J

Es können10 Kinder teilnehmen!

Weiterlesen...

Auch im „ Kleinen“ können wir ganz viel für die Umwelt tun.


Wir möchten in Zukunft immer öfter auf Plastikmüll in unserer Einrichtung verzichten und uns den Umgang damit bewusster machen. Wir haben dieses Thema bereits mehrfach auch mit den Kindern erarbeitet und auch die Eltern gebeten keine Joghurtbecher mit zu geben und lieber aus größeren Gebinden abzufüllen. Im nächste Schritt haben wir uns 2 Wassersprudler angeschafft. Somit können wir den Gebrauch der vielen Plastik- Mineralwasserflaschen in unserem Haus eindämmen. Wir freuen uns sehr, dass dieses Vorhalben durch die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg gefördert wurden.

Ganz lieben Dank aus Wilhelmshaven nach Oldenburg

Weiterlesen...

AG ab dem 18.01.19


Thema:                Wir gestalten einen Eisbären

Mit:                     Fr. Brauer

Dauer:                 2 x

Alter der Kinder: ab 4 – 6  Jahren

Inhalt:  In kleiner Runde gestalten die Kinder Eisbären aus Papptellern

Es können 6 Kinder teilnehmen.

Weiterlesen...

Laterne, Laterne


Am Freitag, den 16.11.18 wollen  wir den Kurpark hell mit Laternen leuchten lassen..

Wir laden Sie ein, an die vorgegebenen Treffpunkte zu kommen, um dann in einem Sternenlauf durch den Park zu ziehen..

Treffpunkt ist um 17 30 Uhr an folgenden Orten:

Seesterne =  hinter der kath. Kirche  Mozartstraße

Seepferdchen =  Ententeich an der Gökerstraße

Seehunde und Seeschwalben  = vor der Reha – Klinik

Zum Abschluss treffen wir am Friesenbrunnen aufeinander.

Wir freuen uns auf einen schönen Herbstabend

Ihr Kita -Team                                          

Weiterlesen...

AG ab dem 02.11.18


Thema:                Bilderbuch AG

Mit:                     Fr. Porten

Dauer:                 5 x

Alter der Kinder: ab 4 -6  Jahren                       

Inhalt:  In der dunklen Jahreszeit kann man es sich so richtig gemütlich machen und Bilderbücher betrachten. Zum Glück haben wir eine große Auswahl davon.

Es können 7 Kinder teilnehmen! Viel Spass

Weiterlesen...

AG ab dem 03.09.18


Thema:                Handwerkern

Mit:                     Fr. Porten

Dauer:                 4 x

Alter der Kinder: ab 5 -6  Jahren

Inhalt:  Wir schmirgeln, streichen, hämmern und sägen….                        

             In dieser AG könnt ihr was tolles erleben.

             Was wir bauen, das wird der Hit – kommt, macht einfach mit.

 

Es können 6 Kinder teilnehmen!

 

Weiterlesen...

AG ab dem 17.08.18


Thema:                Eis herstellen

Mit:                     Fr. Petong und Frau Rabenstein

Dauer:                 2 x

Alter der Kinder:

Inhalt:  Die Kinder stellen in 2 Gruppen Eis her und laden die anderen Kinder am dritten Termin ein das Eis zu probieren

 Am 17.08 könne 6 Kinder im Alter von 3 -4 Jahren teilnehmen

Am 24.08 können 8 Kinder im Alter ab 5 Jahren teilnehmen

Am 31.08.18 können wir das Eis essen.

Viel Spaß

Weiterlesen...

Spielplatzfest


Am Freitag, d. 15.06.18 feiern wir 17 – 18.30 Uhr ein kleines Spielplatzfest auf unserem Gelände.

Fühlen Sie sich eingeladen und schauen Sie gerne vorbei.

Das gute Wetter bleibt uns sicher erhalten.

Liebe Grüße

das Kita -Team

Weiterlesen...

Feuerübung


Diese Woche haben wir kleine Notfallübung durchgeführt. 

  1. wir verlassen das Haus durch den Haupteingang

    2.  wir verlassen das Haus durch die Türen zum Garten
aus durch den HaupteingwwOhne Vorankündigung wurde Probealarm ausgelöst. Alle haben sich vorbildlich an den Plan gehalten und alle Kinder wurden gerettet.
Die Gruppen haben sich an den vereinbarten Sammelstellen eingefunden. Ganz wichtig ist dabei auch das Gruppenbuch. Damit können wir schnell nachvollziehen ob wirklich alle Kinder dabei sind und im echten Notfall können die Eltern informiert werden.

Weiterlesen...