Aktuell


Liebe Familien,

zur Zeit sind die Öffnungszeiten eingeschränkt. Sie erreichen mich aber täglich zwischen 10 – 12 Uhr telefonisch. Außerdem können Sie aber auch jederzeit auf den Anrufbeantworter sprechen. Ich rufe dann zurück. Passen Sie auf sich auf ! Liebe Grüße Kerstin Fürst

Weiterlesen...

AG ab dem 06.03.20


Thema: Druckwerkstatt

Mit:Fr. Hanke

Dauer: 3 x

Alter der Kinder: 3 bis 4 Jahren

Inhalt: Wir wollen gemeinsam die tollsten und buntesten Bilder mit verschiedenen Materialien drucken. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Es können 4 Kinder teilnehmen!

Weiterlesen...

Thema: Wir basteln eine


 Mit: Fr. Behrends

Dauer: 3 x Alter der Kinder: ab 5 Jahren

Inhalt: Die Kinder stellen eine Tütenpuppe her und spielen damit. Wir sind gespannt auf das Ergebnis.

Es können 6 Kinder teilnehmen!

Weiterlesen...

Klangmemory


Thema: Klangmemory herstellen

Mit: Fr. Salamon

Dauer:  4 x

Alter der Kinder: ab 5 – 6 Jahren

Inhalt: In dieser AG soll aus unterschiedlichen Materialien ein Klangmemory hergestellt werden. Zum Abschluss werden die jüngeren Kinder zum Mitspielen eingeladen.

Es können 6 Kinder teilnehmen!

Viel Spaß

Weiterlesen...

AG ab dem 08.11.19


Thema:                Alles rund um den Apfel

Mit:                     Fr. Behrends

Dauer:                 4 x

Alter der Kinder: ab 3-4  Jahren                          

Inhalt:  Im Herbst gibt es nicht nur Wind, Regen und bunte Blätter. Es gibt auch viele verschiedene leckere Äpfel.

Daher dreht sich in dieser AG alles rund um den Apfel.

Kochen, backen, basteln, lesen……

Viel Spass

Weiterlesen...

AG ab dem 18.10.19


Thema:                „kleine Herbstbasteleien

Mit:                     Fr. Porten

Dauer:                 3 x

Alter der Kinder: ab 5 – 6  Jahren                           

Inhalt:  In dieser AG basteln wir kleine Igel, sammeln Blätter für den Blätterdruck und lassen Drachen fliegen.

Es können 6 Kinder teilnehmen!

Weiterlesen...

Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist


Nach einer längeren Pause konnten wir die Stelle aus dem Bundesprogramm, für das wir uns beworben haben, zum August wieder besetzen. Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ fördert das Bundesfamilienministerium alltagsintegrierte sprachliche Bildung als festen Bestandteil in der Kindertagesbetreuung. Ute Salamon ist unsere Kollegin, die den Bereich, der zunächst bis Ende 2020 gefördert wird, übernommen hat.

Parallel dazu hat Natascha Ansorge Sprachstunden erhalten. In diesem Rahmen hat sie die Zertifizierung HIT KIGA erhalten.- Heidelberger Interaktionstraining für pädagogische Fachkräfte zur alltagsintegrierten Sprachbildung und Sprachförderung ein – und mehrsprachiger Kinder im Kindergarten-

Somit sind wir im Aufgabenbereich Sprache sehr gut aufgestellt und freuen uns über diese Entwicklung.

Weiterlesen...

AG ab dem 06.09.19


Thema:                Hindernisse und Parcours

Mit:                     Fr. Seegardel

Dauer:                 3 x

Alter der Kinder: ab 3 – 5  Jahre

Inhalt:  jede Woche können die Kinder Hindernisse durchlaufen bzw. überwinden. Zum Abschluss werden alle Hindernisse zusammen zu einem Parcours aufgebaut und der Lauf kann starten.

Es können 5 Kinder teilnehmen!

Viel Spaß

Weiterlesen...

AG ab dem 03.05.19


Thema:                Arbeiten an den I-Pads

Mit:                     Fr. Rabenstein

Dauer:                 4 x

Alter der Kinder: ab 3-6  Jahren                        

Inhalt:  Wir erstellen thematische Bilderbücher und laden am letzten Termin die anderen Kinder zum Bilderbuchkino ein.

Es können 8 Kinder teilnehmen!

Viel Spaß

Weiterlesen...

Wunderbare 10 Jahre


Unsere Krippe wird heute 10 Jahre alt. Wir können uns noch alle sehr gut an die ersten Tage der Krippe erinnern. Alle waren gut vorbereitet und sehr gespannt. Die erste Eingewöhnung mit einer kompletten Gruppe war schon eine riesige Herausforderung. Heute würde man es anders machen, stressfreier, aber geklappt hat es trotzdem sehr gut. Jetzt blicken wir schon auf 10 anspruchsvolle und schöne Jahre zurück.

Nach dieser langen Zeit bedanken wir uns noch einmal bei all den Menschen, die uns bei der Planung und Umsetzung unterstütz haben. Bei unserer Kirchengemeinde, beim Vertreter der Stadt, der Kindergartenarbeit in Oldenburg, Kollegen und Kolleginnen, Eltern…….. einfach bei allen, die in irgendeiner Form beteiligt waren.

Die Arbeit macht viel Freude und wir sind gespannt auf die nächsten 10 Jahre.

Weiterlesen...